Futtermittel: Woher kommt unser Eiweiß?

In der Tierernährung klafft eine Eiweißlücke. Um die Abhängigkeit von Futtermittelimporten zu verringern, fördert die Politik den Anbau von Körnerleguminosen. Ist das die Lösung?

Für Tierhalter sind Futtermittel immer ein sensibles Thema, machen sie doch den größten Kostenblock in der tierischen Erzeugung aus. Entsprechend genau werden die Marktentwicklungen verfolgt – vor allem in trockenen Jahren wie diesem. Zunehmend geraten Futtermittel aber auch in das Blickfeld der Politik. Genauer gesagt: Die Versorgung mit Eiweißfuttermitteln wird immer stärker unter die Lupe genommen. Über Jahre gewachsene Handelsströme für Sojabohnen und -schrot vor allem aus Südamerika werden zunehmend hinterfragt.

Ein interessanter Beitrag in den DLG-Mitteilungen 08/2019

Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion DLG-Mitteilungen.