Feldtag Lupine und Futtererbse

Gut besucht war der Feldtag in Groß Lüsewitz am 8. Juli. Neben der Besichtigung von Lupinen-Flächen des JKI Groß Lüsewitz, der Gut Dummerstorf GmbH sowie der Landwirtschafts GmbH Petschow gab es eine Reihe interessanter Vorträge.

Auch auf diesem Wege bedanken wir uns beim JKI Groß Lüsewitz, bei allen Referenten sowie dem Kulturhistorischen Verein Groß Lüsewitz e.V.

Wir stellen hier eine Auswahl der gehaltenen Vorträge zur Verfügung:

„Weiße Lupine-die Einheimische Eiweißköngin ist zurück“ – Julia Kaminski, DSV Saaten

„Möglichkeiten der Kontrolle von Blattrandkäfern im integrierten und ökologischen Lupinenanbau“ – Marie-Luise Paak,Agrar-und Umweltwissenschaftliche FakultätUniversität Rostock

„Erfahrungen aus der Praxis-Einsatz von Lupine und Erbse in der Fütterung“ – Lucas Pieper, Gut Dummerstorf

Impressionen (Fotos: A. Kowalewicz, A. Steffen):