Presseinformation der Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft

Mischfutterherstellung 2018/2019

Im Wirtschaftsjahr 2018/19 wurden laut Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) insgesamt 23,8 Millionen Tonnen Mischfutter von 293 meldepflichtigen Betrieben hergestellt. Das sind 0,8 Prozent Mischfutter weniger als im Vorjahr. Erneut überholte Raps, trotz sinkender Anbaufläche, den Sojaanteil im Mischfutter und auch Hülsenfrüchte legten deutlich zu.

Mehr dazu…