Spagat zwischen GVO und GVO-freier Mischfuttermittel- Produktion

wie in der Lebensmittel Zeitung v. 04.08.2019 auf Seite 16 und der ’top agrar online’-Meldung v. 03.08.2019 zu entnehmen ist, bestehen Zweifel an der Glaubhaftigkeit der Deklaration genetisch veränderter Futtermittel.
Das hat massiven Einfluss auf die Auslobbarkeit von Lebensmitteln tierischer Herkunft, insbesondere dann, wenn es sich um gentechnikfreie Schweinefleischprodukte handelt.

Ein Kommentar von Gerhard Lehmann, Non-GMO Finder (NGF) UG

Die NGF beschäftigt sich schon seit Jahren mit der Lösung dieser Problem-stellung. Der von ihr extra hierfür entwickelte Leitfaden zur Beschaffung und Herstellung von GVO-freien Mischfuttermitteln kann in jedem bestehenden Werk implementiert werden. Zur Optimierung der Futtermit-telwerke, die GVO-freie Futtermittel herstellen bzw. beabsichtigen, herzu-stellen, und zur Einhaltung der Anforderungen gemäß VLOG-Standard bieten die NLG kostenfreie Gespräche und eine kurze Begehung in deren Produktionsstätte an.